Unterkunft anfragen





Unterkunft buchen


Sie befinden sich hier: Freizeit › Kunst & Kultur › Musiker › DS Music

DS Music

Dass es unzählige talentierte Musiker im Ötztal gibt, ist unumstritten. Aber nur den Wenigsten gelingt es, ihr Potential völlig auszuschöpfen. Zwei Musiker aus Huben, Daniel Thaller (24) und Simon Kuprian (18), versuchen ihren Weg zu gehen und den Durchbruch im Musikgeschäft zu schaffen. Dies war für uns Anlass genug, die Band genauer unter die Lupe zu nehmen und sie um ein Interview zu bitten:

Lukas: Was hat euch dazu bewegt, eine eigene Band unter dem Namen "DS Music" zu gründen?

DS Music: Wir trafen uns durch Zufall und kamen so ins Gespräch. Schnell stellte sich heraus, dass wir beide die gleichen Musikrichtungen verfolgen und die gleichen Ziele für die Zukunft haben. So gründeten wir die Band DS Music und bauten uns ein kleines Studio. Nach 2 Monaten war alles unter Dach und Fach und die Aufnahmen der neuen Songs konnten beginnen.

Lukas: Was sind eure Ziele für die Zukunft?

DS Music: Unser Ziel ist es, soviel Auftritte wie möglich zu spielen, und so uns im Tal bekannt zu machen. Um die Band zu komplettieren, bräuchten wir jedoch noch einen Schlagzeuger.

Lukas: Welche Musikrichtung verfolgt ihr bzw. welche Zielgruppe sprecht ihr an?

DS Music: Unsere Musikrichtungen sind Alternative/Rock/Pop. Wir versuchen eine große Bandbreite anzusprechen; dies ist uns bereits in der Vergangenheit gut gelungen. Bei Auftritten sind wir sehr variabel und können so die meisten Wünsche des Publikums - egal ob jung oder alt - erfüllen.