Unterkunft anfragen





Unterkunft buchen


Sie befinden sich hier: Freizeit › Skigebiete

Skigebiete im Ötztal Tirol

Skigebiet Obergurgl / Hochgurgl

Skigebiet Obergurgl / Hochgurgl

Obergurgl-Hochgurgl ist Österreichs höchstgelegenstes Kirchdorf. Wo anderswo die Lifte enden, fängt das Skigebiet hier erst richtig an
Skigebiet Sölden / Hochsölden

Skigebiet Sölden / Hochsölden

34 modernste Liftanlagen - 68.000 Personen stündliche Förderkapazität - 150 Pistenkilometer
Gletscher

Gletscher

Der Ötztaler Gletscher verspricht bestpräparierte Pisten schon ab September
Skigebiet Vent

Skigebiet Vent

Die gemütliche Atmosphäre, die Ruhe und die Gastfreundschaft. Vent ist der ideale Urlaubsort für Familien und Naturgenießer.
Skigebiet Niederthai

Skigebiet Niederthai

Das Skigebiet Niederthai bei Umhausen im Ötztal ist speziell für Familien mit Kindern, die das Skifahren erlernen möchten geeignet.
Skigebiet Gries

Skigebiet Gries

Das übersichtliche Skigebiet von Gries liegt auf 1.600 Metern oberhalb von Längenfeld.
Skigebiet Oetz / Hochoetz

Skigebiet Oetz / Hochoetz

in nur 8 Minuten hinauf in unsere familienfreundliche Schiregion Hochoetz.
Skigebiet Kühtai

Skigebiet Kühtai

Auf 2020 m ist Kühtai Österreichs höchstgelegener Wintersportort, und bietet daher absolute Schneegarantie von Dezember bis ins Frühjahr.

Faszinierende Ötztaler Skigebiete

Die Skigebiete im Ötztal umfassen die Ortschaften Ötz, Kühtai, Niederthai, Sölden, Vent, Obergurgl und Hochgurgl und zählen zu den beliebtesten Tirols. Diese Winterurlaubsorte bieten hervorragende Voraussetzungen für den Ski- und Winterurlaub. Viele verschiedene Pisten, sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene und Profis auf den Brettern sorgen für einen gelungenen Ski- und Winterurlaub!

Skigebiet Ötz-Hochötz - Etze

Gleich am Taleingang des Ötztals liegt das Familien-Skizentrum Hochötz inmitten der schönen Tiroler Dörfer Sautens, Ötz und Haiming. Ötz gilt als eines der frühesten Siedlungszentren des Ötztales und wurde 1166 als „Etze“ zum ersten Mal urkundlich erwähnt.

Skigebiet Kühtai – Österreichs höchstgelegener Wintersportort

Noch einige hundert Höhenmeter weiter oben liegt zwischen dem Ötztal und dem Sellraintal Kühtai. Auf 2.020 Metern in den Stubaier Alpen beginnen hier die Lifte. Auf einer Höhe, wo also andernorts bereits die Bergstationen stehen, laden hier Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen zur Übernachtung ein.

Skigebiet Niederthai – ideal für Skianfänger und Familien mit Kindern

Niederthai spricht als Skigebiet besonders Skianfänger an. Auf 1.500 Metern bietet das kleine Bergdorf oberhalb von Umhausen drei Lifte mit vier Pistenkilometern.

Über eine Panoramastraße gelangt man von Längenfeld nach Gries. In 1.600 Metern tut sich hier eine Welt der Ruhe und Entspannung auf. Das übersichtliche, idyllische  Dörfchen bietet ideale Bedingungen für einen beschaulichen Skiurlaub. An zwei Liften mit Übungshängen können Groß und Klein nach Lust und Laune Skifahren. Unzählige Loipen und Rodelbahnen laden Schneeliebhaber zu herrlichen Winterwanderungen und zum Langlauf ein.

Skispaß im Skigebiet in Sölden

Der größte und vermutliche auch lauteste Ort im Ötztal ist Sölden. Vor allem für junge Wintersportler anziehend ist das Skiegebiet Sölden, eines der am meisten besuchten Skigebiete im Ötztal. Nicht zuletzt die – von den Bewohnern stolz „Big Three“ genannten – drei Dreitausender und der Gletscher haben ihren Teil dazu beigetragen.

Zwischen 1.800 und 3.080 Höhenmetern erstrecken sich insgesamt 147 Pistenkilometer. Dank der Höhenlage des Skigebietes Sölden, zweier Gletschergebiete und Beschneiungsanlagen aller Pisten unterhalb von 2.200 Metern besteht Schneegarantie von November bis Mai. Moderne Seilbahn-Anlagen sorgen für kurze Wartezeiten und lassen so mehr Zeit zum Skifahren.

Das Söldener Skigebiet ist außerdem ein Après Ski-Ort und Ausgeh-Mekka! Viele Pubs und Diskotheken machen die flächenmäßig größte Gemeinde Österreichs, gelegen auf 1.377 Metern, zu einer Partyhochburg der Superlative.

Skigebiet Vent – gemütlich und ruhig

Das Skigebiet Vent besticht ebenfalls mit einer fantastischen Lage: Umrahmt wird der Ort von zahlreichen Gletschern, Dreitausendern und  Bergen mit so klingenden Namen wie Similaun und Wildspitz, der mit 3.774 Metern der höchste Berg Tirols ist. 800 schneesichere Höhenmeter und Abfahrten bis vor die Haustür  lassen das Skifahren zum einzigen Vergnügen werden.

Der kleine Ort ist ideal, wenn Sie keine endlosen Pistenkilometer und lärmende Skibars erwarten, sondern Skifahren und Ruhe genießen wollen. Anfängerfreundliche Pisten machen diesen Ski- und Winterurlaubsort besonders attraktiv für einen Familienurlaub.

Die neue 5 Kilometer lange Rodelbahn bietet unvergesslichen Winterspaß, die Skischule Vent und der Skikindergarten begeistern nicht nur die Kleinen für den Skisport und andere Schneesportarten. Zwischen 1.900 und 2.680 Metern gelegen, mit insgesamt vier Liftanlagen – drei Schleppliften und einer Doppelsesselbahn – sowie Schneegarantie bis in den Frühling kann sich Vent als eines der kleineren Skigebiete im Ötztal getrost neben den großen behaupten.

Obergurgl-Hochgurgl – höchstgelegenes Kirchdorf Österreichs

Obergurgl und Hochgurgl vereinen sich zu einem riesigen Skigebiet, ideal verbunden durch den „Top-Express“, der für zehn Minuten eine einzigartig, atemberaubende Aussicht über die vergletscherten Berggipfel bietet. Das Skigebiet Obergurgl-Hochgurgl, dessen Erschließung bereits 1931 begann, befindet sich im hinteren Ötztal und ist das am höchsten gelegene Skigebiet des Ötztals – Schneesicherheit von November bis Mai ist auch in dieser Ortschaft garantiert.

Am Ende des Tals ist „Top Quality Skiing“ angesagt: Qualität vor Quantität in Bezug auf Unterkünfte ebenso wie auf die Liftanlagen. Seilbahn-Anlagen mit einer Beförderungszahl von 33.000 Sportlern/h lassen lange Warteschlangen schnell in Vergessenheit geraten.

 Neben ihren jeweils charakteristischen Besonderheiten sind all diesen Skigebieten im Ötztal die bestpräparierten Skipisten und die große Vielfalt an gemütlichen Hotels, Almhütten und Restaurants gemeinsam.

Zahlreiche Angebote verschiedener Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen in den oben genannten Skigebieten in Tirol halten garantieren auch die geeignete Unterkunft für Ihre Wünsche und Bedürfnisse bereit.