Unterkunft anfragen





Unterkunft buchen


Sie befinden sich hier: Tourismus › Orte › Sölden

Sölden im Ötztal in Tirol

Vent

Vent

Im Sommer ist Vent ein Eldorado für Wanderer und Bergsteiger.

Gemeinde Sölden

Seehöhe: 1.377 m
Einwohnerzahl: 3.812
Fläche: 466,9 km²

Sölden ist mit einer Fläche von 466,9 km², die größte Gemeinde Österreichs, dass ist dadurch zu erklären, dass Obergurgl / Hochgurgl und Vent auch noch zu Sölden gehören.
Sölden ist ein Touristengebiet das niemals schläft. Am Tag kann man sich auf der ca. 148 km² großen Piste austoben und Nachts sind verschiedenste Lokale, wie das Mogul, das Fire & Ice oder das Katapult für eine lange Nacht gedacht.

Gemeindeamt Sölden

Gemeindestraße 1
6450 Sölden
Tel.: +43 (0)5254 2225
Fax: +43 (0)5254 2225-18
gemeinde@soelden.tirol.gv.at

Bürgermeister: Ernst Schöpf
Vizebürgermeister: Alois Scheiber

Sommer in Sölden

Einfach heiß - das ist der Bergsommer in Sölden. Majestätische Berggipfel, eine berauschende Fernsicht und volles Programm bis zum Abwinken! Unter freiem Himmel finden im Juli die Konzerte des Sommer-Musikfestivals statt.

Aktivitäten und Sport in Sölden

Ötztaler Radmarathon: Ende August wird Sölden zum Nabel der Sportwelt. Über 3000 Radsportler gehen beim Radmarathon im Ötztal an den Start. 300 km bestens markierte Wanderwege von 1377 m bis auf 3744 m inklusive Bergseen, Almen und Schutzhütten machen dem passionierten Bergsteiger die Entscheidung schwer. Klettern, Raften, Mountainbiken oder Nordic Walking - in dieser Kulisse wird jede sportliche Betätigung zum wahren Vergnügen.

Skifahren & Aprèski in Sölden

Zudem gleiten Skifahrer und Snowboarder auch im Sommer über die Pisten der Gletscher. Entspannend und unvergesslich ist eine Fahrt mit der Seilbahn auf den 3058 m hohen Gaislachkogel. Das 360° Bergpanorama ist einzigartig in Europa und sorgt für Gänsehaut.

Nach einem anstrengenden Skitag haben Sie unzählige Möglichkeiten den Tag ausklingen zu lassen. In diversen Pubs und Bars geht nach dem Stillstand der Gondeln die Party erst richtig los.

  • Ötztal Radmarathon - Oetztal.at
  • Ötztaler Radmarathon - Oetztal.at

Tirols Skimetropole - Winter in Sölden

Sölden gibt die 4-S-Garantie: Schnee, Sonne, Spaß und Skifahren

Für Ihren Skiurlaub in Tirol bietet Sölden verschiedenste Unterkünfte: vom gemütlichen Ferienhaus direkt an einer Skianlage, zur familiär geführten Pension im Dorfkern, dem Top Sterne Hotel in Sölden oder einem Appartement mit Wellness Angebot: in Sölden finden Sie Ihr perfektes Urlaubsangebot.

Die Wintersportmetropole Sölden in Ötztal in Tirol ist nicht nur flächenmäßig die größte Gemeinde Österreichs, sondern auch in Sachen Schneeerlebnis ganz vorne dabei. War man vor 60 Jahren stolz, den  Wintersportlern den ersten Sessellift nach Hochsölden anbieten zu können, finden die Gäste in den Skiferien heute Abwechslung auf rund 150 Pistenkilometern. Sölden hat sich so zu einem der bekanntesten europäischen Skizentren entwickelt. ?

Der Aufwärtstrend spiegelt sich im Skigebiet selbst wider. Von der Talsohle auf 1.377 Meter bis hinauf zum Gletscher auf 3.250 Meter sind sämtliche Skianlagen miteinander verbunden. Dies fördert nicht nur die Attraktivität, sondern verspricht  Skispaß bis weit ins Frühjahr hinein. Die weitreichende Schneegarantie beschränkt sich nicht allein auf das Sölden Gletscher Skigebiet, denn dank moderner Beschneiungsanlagen werden in Sölden überall bestens präparierte Pisten geboten. Das Klima meint es ebenfalls gut mit den Wintersportlern in Sölden. Im längsten Tiroler Seitental wird das Wetter im hinteren Talbereich vor allem von Süden (Norditalien) bestimmt. So treten Schnee und Sonne, zwei der schönsten Dinge für jeden Wintersportler, in Sölden in Erscheinung. Perfekt genießen kann man diese Kombination nicht nur beim Wintersport selber, sondern auch beim Besuch einer der zahlreichen Hütten und Restaurants im Skigebiet.

In Sölden ist immer etwas los

Seinen Ruf als Wintersportdestination hat Sölden nicht nur seinem ausgezeichneten Angebot an Pisten und Seilbahnen zu verdanken. Der Ort trumpft den ganzen Winter mit Veranstaltungen in verschiedensten Bereichen auf. Eröffnet wird der Winter am Gletscher Ende Oktober mit dem FIS-Weltcupauftakt der alpinen Skiasse, bevor im Dezember bei der "Eurosport Boxgala" die Fäuste fliegen. So hat sich Sölden auch zu einer Hochburg des Profi-Boxens etabliert, wobei sich das nicht auf den Boxring beschränkt. Profis wie Firat Arslan schätzen die alpine Höhenluft für ihr Trainingslager. Während die Faustkämpfer am Boden bleiben, finden die alpinen Skistars beste Trainingsbedinungen im Skigebiet vor. Viele internationale Teams nutzen die perfekten Verhältnisse auf der Piste und die Tiroler Gastfreundschaft. Die Verbindung von ausgelassener Party, Nachtskilauf und eindrucksvoller Skishow bietet die Night Skishow Sternenfeuer, die während der Saison wöchentlich stattfindet.

Der Gletscher als Bühne

Was den Salzburgern ihr „Jedermann", ist den Ötztalern ihr „Hannibal". In der Naturkulisse des Rettenbachgletschers wird modernes Theater mit etwas anderen Darstellern gezeigt. Pistenraupen verkörpern Elefanten bei der Alpenüberquerung der Katharger nach Rom. Ein Schauspiel, das Jahr für Jahr tausende Besucher in seinen Bann zieht.

Dreifachgipfelsieg: Drei 3.000er an einem Tag

In Sölden kann man auch mit Ski und Snowboard zum Gipfelstürmer werden. Hinter dem Begriff „Big 3" verbergen sich gleich drei Dreitausender - Gaislachkogl (3.058 m), Tiefenbachkogl (3.309 m) und Schwarze Schneid (3.370 m) - die mittels Bergbahnen erreichbar sind. Die dortigen Erlebnisplattformen bieten einzigartige Aussichten und Fotomotive auf die umliegende Bergwelt. Wer außerdem auf Action und hohe Sprünge, Drehungen und Saltos erpicht ist, ist hier ebenfalls gut aufgehoben, denn all das bietet der Snowpark Sölden.

  • Sölden - Oetztal.at
  • Sölden Ötztal - Oetztal.at

Après-Ski als Ausklang des Skitages

Für viele Söldenfans gehört zum vollkommenen Skitag nicht nur die sportliche Betätigung auf den Pisten, sondern auch der Einkehrschwung zum Après-Ski. Zahlreiche Bars entlang der Hauptstraße erwarten das Partyvolk nach dem Skifahren. Auch das Nachtleben in Sölden ist nich ohne und bietet für alle Geschmäcker etwas, von regelmäßig stattfindenden Live-Konzerten bis zum gemütlichen Pub. Wer will, kann bis in den frühen Morgen durchfeiern.

34 topmoderne Liftanlagen und über 149 Pistenkilometer versetzen Wintersportler jeglicher Facon in Begeisterung. Umgeben von unberührter Bergwelt in welcher Tourengeher und Langläufer eine unglaubliche Kulisse für die Ausübung ihres Sportes vorfinden.

Auch dem Rodeln oder Eislaufen sind keine Grenzen gesetzt. Egal ob mit sportlicher Ambition oder romantischen Absichten. Sölden, steht natürlich auch für Après Ski und Nachleben vom Feinsten.

Sie planen einen Aufenthalt in Sölden und suchen nach Informationen zu diesem Ort? Dann heißen wir Sie herzlich auf unseren Seiten willkommen.

Sölden ist flächenmäßig die größte Gemeinde Österreichs und beheimatet neben Sölden und Hochsölden die Ortschaften Gurgl, Heiligkreuz, Vent und Zwieselstein. Sölden ist eine der fünf Gemeinden im Süden des Ötztals und drittstärkste Touristenregion Österreichs nach Wien und Salzburg. Aufgrund seiner Skizentren mit Schneegarantie von November bis Mai ist Sölden eines der bekanntesten Skigebiete Tirols und ein beliebter Ferienort für den Winterurlaub.

Der Name Sölden leitet sich von selda ab und bezieht sich auf die kleinste bäuerliche Besitzgröße. So war auch bis zum Aufkommen des Tourismus im Ötztal hauptsächlich Viehzucht und Handel die Existenzgrundlage der Bewohner. Mit dem Bau von Schutzhütten und Wegen kam es zu einer ersten touristischen Erschließung des Gebiets, der eigentliche Ausbau zum Wintersportzentrum begann mit den ersten Liften 1948. Heute stellt der Tourismus, v.a. der Wintertourismus den wichtigsten Wirtschaftszweig dar, wobei dem Sommerurlaub seit einigen Jahren wieder eine größere Bedeutung zugeschrieben wird.

Stellen Sie noch heute Ihre Anfrage an die Unterkünfte in Sölden!

Entdecken Sie auf unseren Seiten die große Auswahl an unterschiedlichen Unterkunftsmöglichkeiten in Sölden, die Sie sofort auch buchen können. Wählen Sie unter gemütlichen Dorfhotels, exklusiven Wellness-Hotels, unter geräumig eingerichteten Ferienwohnungen und Ferienhäusern, die allesamt ihr Möglichstes tun, Sie in Ihrem Urlaub in Sölden zu verwöhnen.

Winterurlaubsort Sölden

Im Winter sorgen in Sölden ca. 40 Seilbahnen, rund 150 Pisten-Kilometer sowie drei Langlaufloipen für reibungslose Skifahrten. Darüber hinaus verfügt Sölden über etliche Rodelbahnen und Eislaufplätze, über eine Schwimm- und Tennishalle und über zahlreiche Skihütten.Sölden ist jedoch nicht nur als Wintersportort bekannt und beliebt, sondern auch als Partyort. So laden die zahlreichen netten Kneipen und Bars in der Dorfmitte zu ausgelassenen und vergnügten Feierlichkeiten bis in die frühen Morgenstunden ein.Überzeugen Sie sich nun selbst und lernen Sie die liebenswürdige Gemeinde Sölden kennen.