Der Blog rund um das Ötztal - Geschichten, Neuigkeiten, Menschen,...

50 Jahre Hochgurgl – eine Erfolgsgeschichte

50 Jahre Hochgurgl – eine Erfolgsgeschichte

In den beiden Hotels "Top Hotel Hochgurgl*****" und "Angerer Alm****" fand am Wochenende ein Fest der Superlative statt. 50 Jahre ist es her, dass der Spatenstich für die beiden Hotels erfolgte. Nur eineinhalb Jahre später erfolgte die feierliche Eröffnung.

In diesem Sinne veranstalteten deshalb letzten Samstag eine gemeinsame 50-Jahr Feier statt. Am Eingang der Angerer Alm fand der Empfang beider Hotels statt. Anschließend folgten Reden der Familie Scheiber, der Familie Achhorner, des Landehauptmannes und des Sölder Bürgermeisters. Natürlich wurde der Empfang auch musikalisch umrahmt und die Musikkapelle Roppen sorgte für die richtige Stimmung. Anschließend folgte noch ein gemütliches Beisammensein bei einem 4-Gänge Menü und einem guten Tropfen Wein. Unter den über 300 Besuchern befand sich alles was Rang und Namen hat und der ein oder andere blieb bis in die Nacht auf dieser großartigen Feier.

Die beiden atemberaubenden Hotels haben in ihren 50 Jahren nicht nur einige Umbauten und Veränderungen miterlebt, sondern auch viele prominente Gäste beherbergt - von Niki Lauda zu Karl Schranz bis hin zum indischen Guru Maharashi Mahesh Jogi.

Den Traum von einem Top-Skigebiet haben sich die Gurgler erfüllt, und das auch mit großem Erfolg, denn Gurgl gehört mittlerweile zu den Top Skigebieten in ganz Tirol. Aber es war anfangs gar nicht so einfach sich diesen Traum zu erfüllen. Denn nicht selten wurde den Pionieren im hintersten Ötztal nachgesagt sie seien verrückt. Doch der Erfolg gibt den Scheibers recht: Gurgl zählt zu den zehn besten Skigebieten der Welt.

Mehr Bilder von der 50 jahre Hochgurgl Feier auf www.scenebilder.at

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben