Der Blog rund um das Ötztal - Geschichten, Neuigkeiten, Menschen,...

Auszeit nehmen – Wellness im Ötztal

Auszeit nehmen – Wellness im Ötztal

Bei all den verschiedenen Freizeitaktivitäten im Ötztal kann es schon mal vorkommen, dass man einen Tag Abstand vom Trubel beim Sommer- oder Wintersport gebrauchen kann. Um die Reserven wieder aufzufüllen und die Motivation auf das nächste Abenteuer zu steigern, laden viele verschiedene Wellness-Angebote von verschiedenen Hotels und Appartements zum Relaxen ein. Besonders die Angebote vom Aqua Dome in Längenfeld und ebenfalls von der Freizeit Arena in Sölden sind einen Blick wert.

Aqua Dome – einfach abschalten

Das 4 Sterne Superior Wellnesshotel in Längenfeld verwöhnt mit etlichen Spa- und Gesundheitsangeboten. Im Spa 3000 genießen Gäste exklusive Ruhe und somit Gelassenheit auf höchstem Niveau. Auf zwei Etagen, ausgestattet mit ausgewählten Hölzern und Steinen, wird Entspannung großgeschrieben und durch die natürlichen Farben können Wohlfühlbedürftige den Alltagsstress vergessen, zudem kommt noch der sagenhafte Blick der Ötztaler Alpen aus verschiedenem Blickwinkel hinzu.

Neben dem Spa 3000 besitzt die Therme im Herzen der Alpen beispielsweise einen zusätzlichen Beauty & Spa Bereich. Individuelle Behandlungsmethoden von Kopf bis Fuß, über Massagen bis hin zu Badezeremonien mit der Möglichkeit, sie auch als Paartherapie in Anspruch zu nehmen, erleben die Gäste hier kulinarische Höhenflüge und feines Wohlergehen.

Wem das noch nicht ausreichend genug ist, der kann anschließend gerne noch einige Runden im besten Thermenresort der Alpen drehen. Das Schwimmareal streckt sich ganzjährig auf über 22.000 m2, besitzt mehrere Innen-sowie Außenbecken und die zusätzliche Kinderbetreuung lässt sicherlich keine Wünsche offen.

 

Freizeit Arena – Gesundheit, Schönheit und Wellness

Direkt im Zentrum von Sölden liegt die Freizeit Arena. Wie es der Name schon vermuten lässt, ist die Freizeitarena kein Ort für Stress, Druck und Nervosität. Vielmehr ist sie ein Ort der Gesundheit, Schönheit und Wellness.

Diese Aussage wird unterstrichen durch das umfangreiche Wellnessangebot der Freizeit Arena Sölden. Somit können Gäste sich in der 90 °C heißen Kelo-Blockhaussauna oder im etwas milderen Dampf- und Isolationsbad bei ca. 45 °C entspannen. Wer solche Temperaturen eher vermeidet kann sich in einen der vielen Ruheräume oder in die Infrarot Wärmekabine entspannen. Darüber hinaus kann jeder Gast durch das hauseigene Solarium seinen Tan vom Sommer ebenso im Winter beibehalten.

 

Zusammenfassend kann man sagen, dass das Ötztal neben etlichen Sport- und Freizeitaktivitäten auch ein Ort des Wohlfühlens und der Entspannung sein kann. Daher sei vielen auch mal ein Day-off zum Kraft tanken und entspannen vergönnt.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben