Der Blog rund um das Ötztal - Geschichten, Neuigkeiten, Menschen,...

Bike Republic Sölden

Bike Republic Sölden

Das Mekka der Mountainbiker – die Bike Republic in Sölden. Mit verschiedenen Trails und Lines in allen Schwierigkeitsgraden kommen Downhiller im Ötztal voll auf ihre Kosten. Streckenverläufe mit Hindernissen, wie Sprünge, Wurzeln und steinige Wege, sorgen für Abenteuerlust und Action pur. Die Namen der Trails und Lines stammen aus dem Ötztaler Dialekt und bringen die Eigenschaften der Strecken zum Ausdruck.

Bei den Shaped Lines stehen die steilen Kurven im Vordergrund. Auf über 16 km erstrecken sie sich auf die sehr wellige und kurvenreiche „Teäre Line“, die anspruchsvolle „Zaahe Line“, die „Eebme Line“, deren Steigung und Gefälle sich nicht verändern, die lange und kurvenlose „Ohn Line“ und die seit dem Sommer 2017 eröffnete „Harbe Line“.

 

Die Harbe Line, die erst diesem Sommer in Betrieb ist, ist die einzige Line, die oberhalb der Waldgrenze verläuft. Auf der 2,2 km langen blauen Line sind 180 Höhenmeter zurückzulegen. Das Wort „harbe“ sagt schon, dass die Strecke immer und immer wieder gefahren werden kann, da es eine Strecke zum Genießen ist. Trotzdem könnte ein Sturz oder ein Verlassen der Line gefährlich werden, daher ist Vorsicht geboten!

Weiters steht für abenteuerlustige Biker ein 29km langer Natur Trail zur Verfügung. Diese schmalen Wege, die von Bikern und Wanderern benutzt werden können, werden mit Hilfe von mehreren Steinen, Wurzeln und Spitzkehren zum richtigen Abenteuer. Biker wählen zwischen verschiedenen Möglichkeiten, die sich von Schwierigkeitsgraden und Streckenlängen unterscheiden.
Während die einen mehr auf steinige und kurvige Strecken setzen, nutzen die anderen lieber die breiten und von Schotter bedeckten Mountainbike Routen. Diese Strecken verbinden Dörfer mit Almen mit schwierigeren und leichteren Strecken.

 

Pumptracks

Die Pumptracks bei der Bike Republic in Sölden hingegen sind im Tal zu finden und verbessern die Fahrtechnik. Hier können Anfänger und Kinder ihr Fahrkönnen „testen“, um später in den Alpen ihr Künste zu zeigen. Diese Pumptracks befinden sich in Sölden beim Hotel Sunny und beim Bäckelar Wirt, direkt neben der Gaislachkogelbahn.

Wichtig sind vor allem die Regeln für die Fahrer:
Jeder Fahrer trägt eine entsprechende Schutzausrüstung und darf Strecken, die nicht beschildert sind, nicht befahren. Teilnahme an der Bike Republic ist Kindern unter 8 Jahren untersagt (ausgenommen Pumptracks). Kindern unter 12 Jahren es nur in Begleitung von Erwachsenen erlaubt.

Die Bike Republic ist täglich von 09:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben