Der Blog rund um das Ötztal - Geschichten, Neuigkeiten, Menschen,...

Bike4Help

Bike4Help

2. Etappe Saalfelden - Leoben

Etappe 2 und somit weitere 230 Kilometer der Gesamtstrecke sind geschafft. Heute hat es auch das Wetter ein bisschen besser mit uns gemeint und so konnten wir ein paar Kilometer bei Sonnenschein bestreiten.

Nach dem Frühstück sind wir, wie geplant, um neun Uhr in Saalfelden gestartet. Auf dieser Etappe hatten wir ein paar kleine Steigungen zu bewältigen die aber alle mit links gemeistert haben. Von der Polizei auf der Schnellstraße ausgebremst mussten wir auf den Radweg ausweichen. Nach der Drohung, er könnte von jedem Fahrer 35 Euro kassieren, blieb uns kaum etwas anderes übrig.

In Irding haben wir nach fünf Stunden Fahrt eine Pause eingelegt und eine Kleinigkeit gegessen. Wie schon gestern hat es gerade als wir wieder auf unsere Räder steigen wollten heftig angefangen zu regnen. Als nach zehn Minuten keine Besserung in Sicht war haben wir beschlossen einfach weiter zu fahren. Von Irding aus hatten wir noch an die 90 Kilometer vor uns.

Mit einem 30er Schnitt haben wir nach langen neun Stunden unser zweites Zwischenziel erreicht.

Wir sind sehr zufrieden und froh, dass bis jetzt alles so reibungslos und ohne Unfall geklappt hat.

Sportliche Grüße aus Leoben schickt das Bike4Help - Team

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben