Der Blog rund um das Ötztal - Geschichten, Neuigkeiten, Menschen,...

Rafting im Ötztal

Rafting im Ötztal

Die Tour startet in Oetz und führt über die Einmündung der Ötztaler Ache in den Inn bis nach Haiming.

Die Ötztaler Ache ist nach wie vor eine der schwierigsten Rafting Strecken in Tirol. Die gewaltigen Wasserwuchten und die hohe Geschwindigkeit des Stromes verlangen einiges von den Rafting Teams.

Schon am Einstieg müssen die Rafting Teams die erste Stromschnelle bewältigen, die erst 500 Meter abwärts wieder ended. Danach geht es auf etwas ruhigerem Wasser weiter, bis zur "Waldeslust" der ersten Kernstelle der Ötztaler Ache. Ein langer Abschnitt mit starker Verblockung, eine richtige Herausforderung.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben