Sie befinden sich hier: Tourismus > Orte > Längenfeld > 

Wandern

in Längenfeld im Ötztal, Tirol

Wandern im Ötztal
Wandern im Ötztal
Wandern im Ötztal
Wandern im Ötztal

Das Längenfelder Becken bietet wunderschöne Wandermöglichkeiten und ist Ausgangspunkt für Erkundungen jeglichen Geschmacks: gemütliche Spaziergänge vorbei an satten Wiesen und Wäldern sind genauso im Angebot wie resche alpine Ziele oder moderate Hüttenwanderungen.

Über Wiesen und Felder
Schön um die Umgebung und die Menschen von Längenfeld kennen zu lernen: über 40 Kilometer ziehen die Wanderwege vorbei an den vielen, kleinen Weilern der Gemeinde. Gepflegte Felder, satte Wiesen und Wälder, eine Umgebung in der man wirklich aufatmen kann.

Von Weiler zu Weiler
Zwischen den Gemeindeteilen Au, Winklen, Dorf, Ried, Oberreid, Runhof und Huben ziehen sich reizvolle, verzweigte Wege. Lassen Sie sich treiben, folgen Sie Ihrer Neugier die vielen schönen Ecken Längenfelds zu entdecken.

Der Warch-Weg
Ausgangspunkt des ersten Spazierganges ist Au von wo aus man entlang dem Ufer der Ötztaler Ache bis nach Aschbach wandert. Wer hin und retour zu Fuß geht erledigt dabei 30 km per pedes. Wer lieber bequem auf vier Rädern den Rückweg antreten möchte – der Postbus verkehrt auf der Bundesstraße regelmäßig.

Durch die Fischbach Klamm

Eine spektakuläre Kulisse umrahmt die wildromantische Wanderung der Klamm. Ausgehend vom Zentrum von Längenfeld erreicht man nach wenigen Gehminuten die vom Fischbach gegrabene Klamm.