Sie befinden sich hier: Tourismus > 

Sportverein Umhausen Sektion Ski

Verein  Umhausen
Sportverein Umhausen Sektion Ski
Anfragen
Sportverein Umhausen Sektion Ski

Ihre Daten






Nach Absenden des Kontaktformulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung. Weitere Informationen

Seit nunmehr 90 Jahren wird in Umhausen der alpine Schisport ausgeübt. In der Zeit vor dem 2. Weltkrieg erfreuten sich der Schilanglauf und der Abfahrtslauf größter Beliebtheit. Der wohl bekannteste Rennläufer der damaligen Zeit war, der aus Köfels stammende, Hermann Gadner, der 1938 eine Schischule in St. Jovite – Quebec gründete und dort als Trainer zahlreicher kanadischer Schigrößen wirkte. Der Umhauser Schipionier verunglückte 1947 tödlich bei einem Lawinenunfall in den Brewster Mountain in Banff – Alberta. Ihm zu Ehren wurde das „Gadnerrennen“ (FIS Punkterennen) 1961 auf der Abfahrtsstrecke in Köfels ins Leben gerufen.

1981 wurde diese bekannte Veranstaltung aufgrund eines schweren Unfalles letztmalig durchgeführt. Seit 1953 wurden regelmäßig Vereinsmeisterschaften und Kinderschirennen durchgeführt. Nach immer größer werdenden sicherheitstechnischen Auflagen und Bedenken seitens der Veranstalter und den damit verbundenen Haftungen wurde die Vereinsmeisterschaft Schi 1997 letztmalig auf der Abfahrtsstrecke in Köfels durchgeführt. In weiterer Folge wurden die Schirennen in Niederthai und sofern es die Schneelage zuließ am „Wiesolpen“ durchgeführt. zahlreichen Kleinfeldfußballturnieren teil.

Kontakt


6441 Umhausen

Anreise