Sie befinden sich hier: Freizeit > Winter > Winterwandern > 

Winterwandern und Schneeschuhwandern

im Ötztal

Tauchen Sie ein in eine ganz andere - besondere - Welt. Beim Winterwandern im Ötztal vergessen Sie den stressigen Alltag und sind nur für sich allein. Begleitet von der Schönheit der Natur erleben Sie das Ötztal hautnah und werden begeistert sein. Selbst Kinder genießen das ganz besondere Wintererlebnis. Bei Neuschnee sind Schneeschuhe natürlich von Vorteil und helfen problemlos durch weite Felder zu marschieren.

Winterwandern im Ötztal
Winterwandern im Ötztal
Winterwandern im Ötztal
Winterwandern im Ötztal

Winterwanderwege im Überblick

Insgesamt stehen 185 km Wanderwege von Haiming bis nach Vent zur Verfügung und wollen entdeckt werden:

(1) Obergurgl / Hochgurgl: 12 km
* Hochgurgler Romantikweg (zum Teil beleuchtet) ->Gehzeit: 0,5 h
* Zirbenwald-Naturweg -> Gehzeit: 1 h
* Winterwanderweg Gurglertal -> Gehzeit: 1 h

(2) Vent: 15 km
* Vent - Rofen - Vent -> Gehzeit: 1,5 h
* Rund um Vent -> Gehzeit: 2 h
* Vent - Rodelbahn - Stableinalm -> Gehzeit: 1,5 h
* Vent - Niedertal -> Gehzeit: 2,5 h

(3) Winterwandern in Sölden: 30 km
* Wanderung zur Gaislachalm / Silbertal / Sonneck -> Gehzeit: 2 h (Almen bewirtschaftet
* Wanderung zur Brunnenbergalm -> Gehzeit: 2 h (nicht bewirtschaftet)
* Panoramaweg -> Gehzeit: 2 h
* Sölden Spazierweg entlang der Ötztaler Ache -> Gehzeit: 3/4 h
* Wanderweg zur Stallwiesalm -> Gehzeit: 1,5 h (Alm bewirtschaftet)
* Wanderweg zur Moosalm -> Gehzeit: 3/4 h
* Wanderweg nach Hochsölden -> Gehzeit: 1,5 h
* Wanderweg nach Granstein -> Gehzeit: 1,5 h
* Wanderweg nach Rechenau -> Gehzeit: 50 min
* Wanderweg von Zwieselstein nach Bodenegg -> Gehzeit: 40 min

(4) Längenfeld / Huben / Gries: 40 km
* Fischbach - Infangweg -> Gehzeit: 1 h
* Auenweg -> Gehzeit: 3 h
* Wanderweg Längenfeld - Huben -> Gehzeit: 3 h
* Rundwanderweg Huben -> Gehzeit: 1,5 h
* Rundwanderweg Riederseite -> Gehzeit: 3 h
* Verbindung Huben - Aschbach -> Gehzeit: 3 h
* Rundwanderweg Längenfeld - Burgstein -> Gehzeit: 3 h
* Winklen - Wurzbergalm - Winklen -> Gehzeit: 3,5 h (bewirtschaftet, Rodelmöglichkeit)
* Huben - Alpengasthof am Feuerstein (beleuchtet, Rodelmöglichkeit) -> Gehzeit: 1 h
* Rundwanderweg Geolehrpfad -> Gehzeit: 2 h
* Gries - Sulztalalm - Ambergerhütte -> Gehzeit: 5 h (bewirtschaftet, Rodelmöglichkeit)
* Gries - Nisslalm -> Gehzeit: 4 h (bewirtschaftet, Rodelmöglichkeit)

(5) Umhausen / Niederthai / Köfels / Tumpen : 50 km
* Umhausen - Stuibenfall - Steppensteig - Rosslach -> Gehzeit: 2,5 h
* Umhausen - Ötztaler Ache - Östen - Hopfgarten und retour -> Gehzeit: 1,5 h
* Mure - Farsterweg - Farst - "Adlerhorst über der Engelswand -> Gehzeit: 2-3 h
* Umhausen - Alte Fahrstraße nach Niederthai -> Gehzeit: 2 h
* Umhausen - Höhenweg - Niederthai -> Gehzeit: 2,5 h
* Rundwanderweg Niederthai - Horlachtal -> Gehzeit: 2-3 h (Rodelmöglichkeit)
* Niederthai - Kirchleim zum HL. Antonius - Höfle - Bichl -> Gehzeit: 1h
* Niederthai - Bergmahderweg - Larstigalm -> Gehzeit: 2 h (Rodelmöglichkeit)
* Niederthai - Wiesle -> Gehzeit: 1 h
* Köfels - Wurzbergalm -> Gehzeit: 1 h (bewirtschaftet)
* Tumpen - Lehn/Platzl - Maria Schnee - Östen - Umhausen -> Gehzeit: 2 h

(6) Oetz / Ochsengarten / Sautens / Haiming: 38 km
* Bergstation Acherkogelbahn - Rotes Wandl -> Gehzeit: 50 min
* Elsinger Weg: Piburger See - Piburg -> Gehzeit: 2 h
* Elsinger Weg - Habichen -> Gehzeit:  1,5 h
* Andreas Hofer-Weg: 3 verschiedene Varianten möglich
* Ortschaftswanderweg: Haiming - Sautens - Tumpen -> Gehzeit: 5 h
* Medinger-Weg-Runde: Sautens - Oetz - Sautens -> Gehzeit: 1 h
* Drei-Kirchenblick-Runde -> Gehzeit: 1 h
* Sautens - Haderlehn - Piburgersee -> Gehzeit: 1,5 h

Natrüliche werden auch Schneeschuhwanderungen vom Ötztal Tourismus angeboten.