Sie befinden sich hier: Tourismus > 

Sportverein Längenfeld

Verein  Längenfeld
Sportverein Längenfeld
Anfragen
Sportverein Längenfeld

Ihre Daten






Nach Absenden des Kontaktformulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung. Weitere Informationen

Der Verein wurde 1924 als Wintersportverein (WSV) Längenfeld mit den

Teilbereichen Skilaufen, Touren, Rodeln und Eislaufen gegründet.1950

erfolgte der Zusammenschluss des WSVL mit dem Skiclub Sulztal zum WSV

Längenfeld-Sulztal.1959 wurde der Verein in Sektionen gegliedert (Ski,

Touren, Rodeln, Eisschießen). 1964 wurde „Winter“ im Vereinsname

gestrichen, später auch noch Sulztal, es blieb „Sportverein Längenfeld“

(SVL).

Als die Arbeit im Gesamtverein durch Zuwachs neuer Mitglieder und

Sektionen immer größer wurde, wählte man Fiegl Robert, der schon

jahrelang den Verein tatkräftig unterstützt hatte - besonders auch durch

seine elektrische Zeitnehmung - zum geschäftsführenden Obmann des SVL.

Diese Funktion übte Robert bis 1990 aus.

Hasslwanter Alois war

dann Präsident bis zu seinem Tod im Jahr 1991. Reich Magdalena folgte

als Präsidentin des SVL bis 2004. 2005 übernahm Schöpf Edwin die

Funktion des Obmannes.

Seit dem Rückzug zweier langjähriger und

verdienter Sportfunktionäre, Schöpf Edwin und Haid Hans, aus der aktiven

Funktionsarbeit, übernahm im Jänner 2011 der neugewählte Ausschuss

unter dem neuen Obmann Kuprian Johannes die Vereinsführung des SV Raika

Längenfeld.

Die Hauptsponsoren des SVL sind die Gemeinde, die Raika Längenfeld und die Sportunion Tirol als Dachverband.
Derzeit zählt der SVL eine Gesamtmitgliederzahl von ca. 750 Mitglieder.

Kontakt

Huben 265
6444 Längenfeld

Anreise
Social Media