Sie befinden sich hier: Freizeit > Skigebiete > Kühtai > 

Skigebiet in Kühtai

Österreichs höchstgelegenem Wintersportort

Das idyllisch am Berg gelegene Kühtai ist Österreichs höchstgelegener Wintersportort. Hier starten die Lifte auf 2.020m Höhe, auf der anderswo in Tirol bereits die Bergstation liegt. Bedingt durch die Höhe und die günstige Lage von Kühtai besteht hier Schneegarantie von Anfang Dezember bis weit ins Frühjahr hinein. Das bedeutet: Skispass pur für den begeisterten Wintersportler!

Die Skigebiete in Kühtai sind besonders bei jungen Familien sehr beliebt, denn von der Skischule über den Kindergarten bis hin zum Wunderteppich sind Angebote für die Kleinsten in vielen Varianten vorhanden.

Kühtai
Kühtai
Kühtai
Kühtai

Über den Gipfeln von Tirol thront das Skiparadies Kühtai

Viele Hotels und Unterkünfte liegen in Kühtai direkt an der Piste, sodass Sie morgens unmittelbar nach dem Frühstück auf Ihre Skier steigen können. 37 km Ski- und Snowboardpiste laden zu tagelanger Erkundung ein und zahlreiche Tourenmöglichkeiten führen über die Gipfel des Ötztals und des Sellraintals. Erleben Sie atemberaubende Aussichten über die Tiroler Alpenwelt vom Abhang aus! Für die Waghalsigen unter Ihnen bieten die Schigebiete in Kühtai einen Snowboard Funpark an, in dem Halfpipe und Rails zu Kunststücken herausfordern.

Familienfreundliche Unterkünfte rund um Skigebiete in Kühtai, Tirol

Unterkünfte & Ski in Kühtai: Auch Gastronomie und Hotellerie empfangen sowohl große als auch kleine Gäste mit allergrößtem Vergnügen. Während Sie auf der Sonnenterrasse die Aussicht ins Ötztal genießen, können Ihre Kinder im Schnee spielen oder in der Unterkunft betreut werden. Bei der Suche nach Hotels und Ferienwohnungen rund um die Schigebiete in Kühtai helfen wir mit unseren Empfehlungen gerne weiter.